Migration 2.5. > 3

Joomla von der Version 2.5 auf 3.x migrieren

Vorbereitung

  • Backup erstellen! (wir empfehlen Akeeba Backup)
  • PHP Version überprüfen: > Minimum PHP 5.3.10
  • Joomla! auf die Version 2.5.28 updaten
  • Cache löschen
  • Nicht mehr verwendete Erweiterungen löschen
  • Erweiterungen (Komponenten, Module und Plugins) updaten
    • bei Erweiterungen, die für Joomla! 2.5 und 3.x kompartibel sind: auf die neueste Version updaten
    • bei Erweiterungen, die nur für Joomla 2.5 kompartibel sind: Beim Entwickler nachlesen, wie die Migration gemacht werden soll. Möglich sind zum Beispiel folgende Szenarien:
      • Die Erweiterung existiert nicht für Joomla! 3.x: Die Erweiterung deinstallieren und einen Ersatz finden.
      • Die Erweiterung existiert für Joomla! 3.x: Die Erweiterung deinstallieren und nach der Migration die Erweiterung für Joomla! 3.x installieren. Die Daten gehen dabei verloren. Evt. kann man die Daten exportieren und wieder importieren.
      • Die Erweiterung existiert für Joomla! 3.x: Die Erweiterung kann deaktiviert werden. Nach der Migration kann die Erweiterung für Joomla! 3.x drüber installiert und wieder aktiviert werden.
  • Template: hier gilt das selbe wie beim Punkt "Erweiterungen updaten"
  • Bei Serverwechsel überprüfen, ob nicht noch eine user.ini im Root erstellt wurde
  • In der Konfiguration
    • SEO Einstellungen ausschalten
    • Server > Fehler berichten auf Maximum stellen
  • Wichtig: Falls die Seite bereits von der Version 1.6/1.7 migriert wurde, via FTP alle sql-Files löschen, sie mit 1 beginnen. Die Files befinden sich hier:
    /administrator/components/com_admin/sql/updates/mysql/1.*.sql

Aufräumen

  • Papierkörbe leeren (Inhalt und Menu)
  • Cache löschen (Erweiterungen > Aktualisieren > oben rechts Button: Cache leeren)
  • Check > Erweiterungen > Erweiterungen > Datenbank. Wenn nötig, die Datenbank reparieren.

Backup erstellen

Nach all der Arbeit möchte man nicht wieder von vorne beginnen, wenn die Migration beim ersten Mal nicht klappt.

Seite offline setzen (Konfiguration > Site > Website > Website offline = ja) oder die Seite auf einem lokalen Server kopieren oder in eine Subdomain. Dies vor allem, wenn es eine gut besuchte Live Seite ist, welche nicht offline gesetzt werden soll.

Update einspielen

  • Komponenten > Joomla! Aktualisierung
  • unter Optionen: Umstellen auf Kurzzeitsuppot
  • Zeigt es die neuste Version nicht an, muss man eventuell nochmals den Cache löschen (Erweiterungen > Aktualisieren > oben rechts Button: Cache leeren)
  • Aktualisierung installieren
Danach
  • Check > Erweiterungen > Erweiterungen > Datenbank. Wenn nötig Datenbank reparieren.
  • Check > Erweiterungen > Erweiterungen > Überprüfen. Wenn nötig nicht installierte Erweiterungen installieren.
  • Evt. wenn nötig Erweiterungen updaten.
  • In Konfiguration Fehler berichten zurück auf "Keine" setzen.
  • Backup erstellen.
  • Seite online setzten.
Tipps

Wenn Speichern auf der migrierten Seite nicht mehr funktioniert > Browser Cache löschen.

Bei einer weissen Seite im Backend kann es eventuell nützen, diese Seiten direkt aufzurufen:
Pfad > administrator/index.php?option=com_installer&view=discover
Datenbank: Pfad > administrator/index.php?option=com_installer&view=database

Die offizielle Anleitung von Joomla.org ist auf Englisch

3.5 Timeline