Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Soll ich bereits Joomla! 3.x verwenden?

Soll ich bereits Joomla! 3.x verwenden? 31 Jan 2013 10:37 #35972

Die Frage stellt sich für jeden, der mit Joomla anfangen will; sie stellt sich aber auch für alle, die heute eine neue Seite bauen wollen.
Die Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten. Auf der Webseite von Joomla.org steht folgendes:

Joomla! schrieb: Which version is best for me?
It’s generally recommended that most users install Joomla 2.5 right now. Many developers and early adopters will consider installing Joomla! 3.0 sites. You should read the Joomla 3.0 Frequently Asked Questions before you start the installation process.


Die zitierte FAQ ist hier nachzulesen .

Das Wichtigste in Kürze:
  • Es gibt Kurz- und Langzeitversionen von Joomla! Die Version 2.5 ist eine Langzeitversion, sie wird voraussichtlich 2 Jahre lang supportet(= bis März 2014). Die Version 3.0.x ist eine Kurzzeitversion, sie wird nur 6 Monate lang supportet. Danach wird eine neue Kurzzeit-Version erscheinen, nach weiteren 6 Monaten nochmals, dann ist die neue LangZeitversion da, die Joomla! 3.5 heissen wird, und auch etwa 24 Monate lang supportet wird.
  • Joomla 3.0.x ist etwas für 'Early Adopters' und für Entwickler, die sich mit den Möglichkeiten und Änderungen der nächsten Joomla! Generation vertraut machen müssen.
  • Joomla! 3.0 bringt Twitter Bootsrap im Kern (=Admin-Bereich + 1 Frontend Template) mit, was den Einsatz von Joomla! auf Mobilgeräten (Handys, Tablets) erleichtert.
  • Bevor man sich für Joomla! 3.0 entscheidet, gilt es abzuklären, ob man seine Lieblings-Extensions für diese Version erhalten kann. Die gilt für alle Typen von Extensions, für Komponenten, für Module, für Plugins, aber auch für Templates!

Man sollte sich also gut überlegen, ob man bereits jetzt schon Joomla! 3.0 einsetzen will, oder ob man noch ein bisschen warten soll.

Der Übergang von Joomla! 1.5 auf 1.6/1.7/2.5 war sehr schmerzhaft, weil man nicht von einem Upgrade, sondern einer Migration sprechen musste.

Das hat sich mit der Version 1.6 geändert: Ein Upgrade ist möglich, allerdings schmerzfrei nur für den Kernel, Komponenten und dergleichen müssen nach wie vor manuell und in mühevoller Kleinarbeit upgegradet werden.

Die nächste Version vom aktuellen Joomla! (2.5.9) soll einen Assistenten enthalten, welcher (aber nur bei einigermassen aktuellen Erweiterungen) Auskunft über die Möglichkeiten eines Upgrades von Erweiterungen geben soll.
Joomla! 3: Professionelle Webentwicklung von David Jardin und Elisa Foltyn - das Standardwerk zu Joomla! 3
Wer nicht über den Anstand verfügt, ein kleines "Thänx" auszusprechen, muss sich nicht wundern, künftig ignoriert zu werden!
Kein Support via PM oder Mail. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Chris Hoefliger.

Soll ich bereits Joomla! 3.x verwenden? 04 Feb 2013 15:47 #36014

Danke für die Info! Ich mache es so:

Bisherige Webseiten
bleiben bis auf weiteres auf Joomla 2.5.x

Neue Webseiten
Hier stelle ich mir die Frage "gibt es von allen Erweiterungen die ich brauche eine Joomla 3.x kompatible Version?"

- ja: ich lege mit Joomla 3.x los
- nein: beginne ich mit Joomla 2.5

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Soll ich bereits Joomla! 3.x verwenden? 07 Feb 2013 17:52 #36047

Das dachte ich auch und habe die Seite in Joomla 3 aufgesetzt. Fesches Layout drauf und alles schön konfiguriert, dann komt der nachträgliche Wunsch nach einer Kurs-Komponente. Hmm, für die 3 habe ich tatsächlich nichts schlaues gefunden.

Also alles von vorne.

Ich setze bestimmt noch ein halbes Jahr auf 2.5.

Cheers
Onlineplaner.ch

+41 79 433 80 84
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.onlineplaner.ch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Soll ich bereits Joomla! 3.x verwenden? 16 Mär 2013 18:36 #36321

Also ich bereue es auf 3.0 gewechselt zu haben.
Ich noch ziemlich Anfänger und habe auch sonst keine IT Erfahrung. Ich habe einen Blog in 2.5, das lief prima. Die Fortsetzung für 2013 habe ich in 3.0 aufgesetzt. Habe ein schönes Template gekauft (Executive 51) und erst spät realisiert, dass es nicht annähernd so dynamisch ist wie das gute alte beez2.
Responsive ist das ganze auch nicht - mit meinem iPad komme ich nicht ins backend und auch sonst hat das 3.0 für mich persönlich eigentlich nichts gebracht. Als Leie ist mein Hauptproben jeweils herauszufinden, wo welches Attribut schlussendlich definiert ist, ob im Modul, in der Kategorie, im Menü oder im Beitrag. Daran hat 3.0 nichts geändert. Für mich als Anfänger wäre hier eine transparente Lösung ein Segen. Aber vielleicht lerne ich es ja noch ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Soll ich bereits Joomla! 3.x verwenden? 19 Mär 2013 15:53 #36337

Deine schlechten Erfahrungen haben aber nicht wirklich viel mit Joomla 3.0 zu tun:
schönes Template gekauft (Executive 51) und erst spät realisiert, dass es nicht annähernd so dynamisch ist wie das gute alte beez2
Liegt wohl am Template, nicht wahr?
Responsive ist das ganze auch nicht
Liegt wohl auch am Template, nicht wahr?
mit meinem iPad komme ich nicht ins backend
Du meinst, Du kommst zwar ins Backend, aber die Menüpunkte reagieren nicht aufs Antippen? Das ist ein Bug. Schau hier: www.joomla.ch/forum/joomla3-allgemein/35...auf-ipad-unbrauchbar
Als Leie ist mein Hauptproben jeweils herauszufinden, wo welches Attribut schlussendlich definiert ist, ob im Modul, in der Kategorie, im Menü oder im Beitrag.
Frag einfach, ich (wir) helfe(n) gerne hier. Was Du mit Attribut meinst, müsstest Du allerdings noch etwas genauer bekanntgeben.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pinsel48

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Soll ich bereits Joomla! 3.x verwenden? 19 Mär 2013 22:42 #36341

Ist klar,
Merci :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1