Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Aw: joomfish falscher pfad 15 Jan 2012 18:08 #33915

ja das habe ich seit deinem letzten posting auch bemerkt und werde es meinem administrator mitteilen. das problem auf der www.sistemair.ch besteht jedoch immer noch (die ohne www nicht berücksichtigen da nicht joomla). sobald ich auf den flaggen drücke wird diese zur www.accote.ch umgeleitet und das darf ja nicht sein und das ist ja mein problem

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: joomfish falscher pfad 16 Jan 2012 10:53 #33918

Dein <home> link führt übrigens auch zu accote :-X
Joomla! 3: Professionelle Webentwicklung von David Jardin und Elisa Foltyn - das Standardwerk zu Joomla! 3
Wer nicht über den Anstand verfügt, ein kleines "Thänx" auszusprechen, muss sich nicht wundern, künftig ignoriert zu werden!
Kein Support via PM oder Mail. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: joomfish falscher pfad 16 Jan 2012 18:35 #33920

das ist ja das 2. problem und ich weiss einfach nicht wieso

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: joomfish falscher pfad 16 Jan 2012 19:34 #33921

Wahrscheinlich hats mit der Art & Weise zu tun, mit der dein Provider die Seite 'gezügelt' hat. Mir scheint, die Methgode war keine gute Idee, einfach einen Zeiger zu ändern und dann noch unvollständig. Mit fällt auf, dass sämtliche absoluten Pfade in deiner Seite auf accote zeigen. Hast du dir schon mal überlegt, die Seite mit Akeeba neu aufzusetzen?
Joomla! 3: Professionelle Webentwicklung von David Jardin und Elisa Foltyn - das Standardwerk zu Joomla! 3
Wer nicht über den Anstand verfügt, ein kleines "Thänx" auszusprechen, muss sich nicht wundern, künftig ignoriert zu werden!
Kein Support via PM oder Mail. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Chris Hoefliger.

Aw: joomfish falscher pfad 16 Jan 2012 22:41 #33922

der hoster hat nichts gemacht. der informatik admin unserer firma hat einfach eine umleitung zur neuen seite erstellt. meiner meinung nach wäre die einzige richtige läsung diese.
1. beim nic der neue server name von hoststar eingeben (mein hoster) damit seite direkt auf mein hoster verweist
2. bei hoststar mx eintrag machen lassen damit e-mail adressen nicht angefasst werden

momentan ist es so (nicht so toll)
1. nic verweist zum mutterhaus
2. mutterhaus verweist zu www.accote.ch respektive www.sistemair.ch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: joomfish falscher pfad 17 Jan 2012 09:09 #33923

Ach so ist das. Die Domäne verweist immer noch auf accote? Das geht natürlich nicht, ich dachte immer, dein Hoster hätte das erledigt. Alle Pfade die Joomla kennt, verweisen natürlich auf die Domäne der Installation, also eher auf accote.
Joomla! 3: Professionelle Webentwicklung von David Jardin und Elisa Foltyn - das Standardwerk zu Joomla! 3
Wer nicht über den Anstand verfügt, ein kleines "Thänx" auszusprechen, muss sich nicht wundern, künftig ignoriert zu werden!
Kein Support via PM oder Mail. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: joomfish falscher pfad 20 Jan 2012 11:29 #33948

besten dank für den tipp werde mal ne zusatzdomain (ähnlich wie hauptdomain) erstellen damit ich die problematik der e-mails umgehen kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: joomfish falscher pfad 26 Jan 2012 14:24 #34009

seit der installation und der verlinkung zur neuen zusatzdomain funktionert alles einwandfrei

besten dank für all die tipps
neill

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: joomfish falscher pfad 26 Jan 2012 14:29 #34011

Thänx für die Rückmeldung!
Joomla! 3: Professionelle Webentwicklung von David Jardin und Elisa Foltyn - das Standardwerk zu Joomla! 3
Wer nicht über den Anstand verfügt, ein kleines "Thänx" auszusprechen, muss sich nicht wundern, künftig ignoriert zu werden!
Kein Support via PM oder Mail. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2